Hunde Fahrradkorb
Hundefahrradkorb

Hundefahrradkorb

Hunde Fahrradkorb

Hund im Hunde Fahrradkorb

Fotoquelle: Amazon

Fahrradanhänger

Beste Lösung für das Fahrrad: Hunde Fahrradanhänger

Fotoquelle: Amazon

Fahrradleine

Fahrradleine für Hund

Fotoquelle: Amazon

 

Das Fahrradfahren mit dem Hund eignet sich besonders gut, um die Ausdauer Ihres Hundes zu stärken.

Am schönsten ist es mit dem Hund auf verlassenen Feldwegen zu fahren oder wenn neben der Straße ein ausreichend breiter Fahrrad Weg vorhanden ist. Bevor Sie sich mit dem Hund in den Straßenverkehr wagen sollten Sie das Fahrradfahren mit Hund unbedingt vorher trainiert haben.

 

FahrradleineEs ist nicht gut, wenn der Hund das Fahrrad über die ganze Strecke zieht. Dann ist die Leine gespannt und man hat kaum noch Kontrolle über den Hund. Kommt es dann zu einer Notsituation, weil z.B. ein anderer Hund auf der anderen Straßenseite ist und zusätzlich ein Auto von vorne kommt, dann hat man große Probleme den Hund zu halten. Mehr Sicherheit bietet eine Hunde Fahrradleine.

 

Besser ist es daher immer, wenn die Leine locker durchhängt. Wenn der Hund anfängt zu ziehen sollte man anhalten und den Hund zurückrufen. Passend ist hier den Hund mit dem Kommando Sitz neben das Fahrrad zu setzen. Meistens ist dann der Trieb des Hundes schon gebremst.

 

Gut geeignet um Fahrradfahren mit dem Hund zu üben ist z.B. der frühe Sonntagmorgen, wenn die meisten Menschen noch zu Hause sind und somit die Straßen und Feldwege frei sind.

Im Straßenverkehr muss der Hund immer angeleint sein. Auf verlassenen Feld- oder Forstwegen können Sie Ihren Hund auch gerne mal frei laufen lassen. Vorrausetzung dazu ist allerdings, dass Ihr Hund gut hört.

 

Hunde Fahrradkorb

Gibt es eine Altersbegrenzung für Hunde? Wenn der Hund zu klein ist, dann könnte das Fahrradfahren schädlich für den kleinen Hund sein. Empfohlen wird mit dem Fahrradfahren zu warten, bis der Hund ein Jahr alt ist. Ältere Hunde haben häufig Schmerzen in den Gelenken. Daher macht es dann auch keinen Sinn mehr mit dem Hund an der Leine zu fahren. Allerdings könnte je nach Größe des Hundes auch ein Hunde-Fahrradanhänger sinnvoll sein.

 

Längere Touren mit dem Fahrrad sollten nur mit Hunden unternommen werden, die ausgewachsen und gesund sind. Gerade wenn der Hund krank ist, sollte er nicht neben dem Fahrrad laufen.

 

Denken Sie in den Fahrrad-Pausen an genügend Flüssigkeit für den Hund. Ein Wassernapf, ein kleiner Bach oder See sollte daher für den Hund beim Fahrradfahren immer in der Nähe sein.

 

Ihr Hund wird länger durchhalten, wenn Sie immer langsam und in einem gemäßigtem Tempo fahren. Sprints oder ein generell zu hohes Tempo ist nicht gut für die Gesundheit Ihres Hundes.

 

 

Hundefahrradanhänger

Kleinere Hunde oder kranke Hunde sollten nicht neben dem Fahrrad an der Leine laufen. Hier ist ein Hunde Fahrradkorb sicher die bessere Lösung.

 

Für größere Hunde ist der Fahrradkorb zu klein. Nicht nur, dass er nicht in den Korb passt, sondern auch wegen der Instabilität des Fahrrads. Bei größeren Hunden empfiehlt sich der Kauf eines Hunde Fahrradanhängers.

 

Powered By CMSimple - Impressum - Copyright © 2016 Hunde Fahrradkorb